Advanced Communication Series: Technical Presentation

munichbusiness Ohne Kategorie, Tipps Leave a Comment

Technische Präsentationen verständlicher darstellen

Ich will Ihnen an dieser Stelle nicht sagen, wie eine technische Präsentation auszusehen hat. Ich will mit Ihnen darüber sprechen, wie sich eine technische Präsentation verständlicher darstellen lässt.

Ein Klient war verzweifelt. Er erhielt kein zusätzliches Budget für sein Hauptprojekt. Das brachte ihn in die Bredouille. Kein Geld – keine Menschen, die die Arbeit erledigten. Er sprach im Lenkungskreis vor. Diese schüttelten den Kopf und verweigerten das Geld. Er erzählte mir, daß er mit dem Rücken zur Wand stand. Danach erzählte er, wie er seine Präsentation darbrachte. Obwohl ich über IT-Hintergrundwissen verfüge, verstand ich kaum ein Wort. Ich fragte, ob der Begriff „Referenz-Implementierung“ von allen Teilnehmern gleich verstanden wurde. Er sagte, davon ging er aus, da er ihn nicht weiter erklärte. Es saßen alle da, keiner meldete sich zu Wort und alle taten so, als ob sie zuhörten. Ich empfahl ihm, seine Präsentation als Dialog aufzubauen. So kann er die Meinungen und das Wissen der Teilnehmer für seine Präsentation nutzen. Konkret in diesem Fall: Fragen Sie die Teilnehmer des Meetings: „Was heißt für Sie Referenz-Implementierung?“

Er bekam einen neuen Termin vor dem Lenkungskreis. Nach seiner Präsentation, stellte er diese Frage. Was glauben Sie, was dabei herauskam? Alle Teilnehmer kamen aus der IT-Branche. Und vielleicht war das der Grund, wieso niemand sich zuvor gemeldet hatte. Heraus kam: jeder Teilnehmer hatte eine unterschiedliche Vorstellung davon, was „Referenz-Implementierung“ bedeutet! Sie füllten zwei Flipchart-Blätter mit Aussagen zu diesem Begriff. Mein Klient hatte nur noch die Aufgabe, die Aussagen zu moderieren. Letztendlich bekamen alle das gleiche Verständnis, was Referenz-Implementierung bedeutet. Wen wundert es, daß diese Definition genau der Definition meines Klienten entsprach.

Das war sein erster Schritt zu einer technischen Präsentation, die die Teilnehmer verstehen. In meinem nächsten Blog-Eintrag schreibe ich über den zweiten Schritt seiner Präsentation. Was glauben Sie: hat er sein zusätzliches Budget bekommen?

 

Herzlich, Ihr Harald Dill

 

Neben dem Programm “Competent Communicator” gibt es bei Toastmaster International die “Advanced Communication Series” (ACS). Dort  gibt es eine Serie über technische Präsentationen mit fünf Redeprojekten. Verbessern Sie Ihre Redefähigkeiten. Besuchen Sie die Munich Business Speakers und erleben Sie einen Abend voller packender Reden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.